Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was müssen Brücken aushalten – Der Wiederaufbau der Brücke Rudolphstein-Hirschberg

18. November 2018 @ 17:00 - 18:30

Kostenlos

Zwischen Thüringen und Bayern überquert die A9 die Saale auf einer fast 300 Meter langen Bogenbrücke. Bis 1990 war sie eine Grenzbrücke, ein Bogen auf bundesdeutscher, der Rest auf DDR- Seite. 1936 erbaut, wurde sie 1945 von deutschen Truppen gesprengt,
um die Alliierten aufzuhalten. Erst 1964 hatten sich Diplomaten in Ost und West darauf geeinigt, die Lücke zu schließen. Bezahlt wurde der Wiederaufbau vom Westen, die Bauausführung übernahm komplett die DDR. Sven Voss trifft den ehemaligen Bayerischen Grenzpolizisten Alfred Eiber, der über Jahrzehnte in der Hofer Region im Dienst stand und das Geschehen auf einer der merkwürdigsten Baustellen des Kalten Krieges beobachtete.

ZU GAST Alfred Eiber, Zeitzeuge

Details

Datum:
18. November 2018
Zeit:
17:00 - 18:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.hof-plauen-89.de

Veranstalter

Stadt Plauen
Telefon:
03741 291-2342
E-Mail:
steffi.behncke@plauen.de
Webseite:
www.plauen.de/kulturreferat

Veranstaltungsort

Capitol Kino Plauen
Bahnhofstr. 33
Plauen, Sachsen 08523 Deutschland
Google Karte anzeigen